Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wiedereröffnung + Bedingungen

01.Mai: 8:00 31.Juli: 23:30

Infos zu den Bedingungen

“Warum öffnet das Theaterstübchen?

In mehr als 20 Jahren kontinuierlicher Kulturarbeit hat sich das Theaterstübchen zu einem national und international etablierten Konzerthaus entwickelt. Bei mehr als 200 Veranstaltungen jährlich wechseln sich auf einer technisch optimal ausgestatteten Bühne lokale und internationale Künstler mit semiprofessionellen und Nachwuchskünstlern aus Kassel und Nordhessen ab.

Die vorsichtige Öffnung unter all den Auflagen dient einerseits dem Bestandschutz der kulturellen Einrichtung und andererseits der Grundversorgung von professionellen Musikern und Künstlern, die in der Corona-Krise keine Förder- und Verdienstmöglichkeiten haben und auf Gagen angewiesen sind.

Alle Beteiligten brauchen relativ schnell die Grundlagen und Erfahrungen, um ihre in die Zukunft gewandten künstlerischen Konzepte unter Corona-Auflagen entwickeln und erproben zu können.

Die geplanten Veranstaltungen sind nicht als Aktivitäten mit unternehmerischer Ausrichtung angelegt sondern allein als Unterstützung für die lokale Musikszene zu sehen. Es werden keine Gewinne erzielt, alle Einnahmen, die die reinen Projektkosten überschreiten (wie Mieten, Technik, Werbung, Sicherheitspersonal), gehen zugunsten der Künstler.

Getränke und Speisen werden Euch/Ihnen natürlich von unseren Mitarbeiter*innen am Tisch serviert.
.
.

Sensibilisierung aller Beteiligten!

Die uns abverlangten Hygiene- und Schutzmaßnahmen gelten gleichermaßen für Gäste, Personal, Künstler, Techniker und Lieferanten und sind die Grundvoraussetzung für die erteilte Erlaubnis des Betriebes des Theaterstübchens als Spielstätte/Konzerthaus mit Gastronomie.

Insofern sind alle Beteiligten jederzeit dazu aufgefordert, innerhalb wie außerhalb des Theaterstübchens vorsorglich maximaln Hygiene- und Schutzmaßnahmen einzuhalten, um sich und andere vor der Übertragung der Coronaviren zu schützen und den Betrieb des Theaterstübchens nicht zu gefährden.

Wem die Bereitschaft zur Erfüllung der abverlangten Hygiene- und Schutzmaßnahmen fehlt oder wer sie gar verweigert, der gefährdet einerseits die Gesundheit aller Beteiligten und andererseits die Betriebserlaubnis des Theaterstübchens. Insofern werden diese Personen weder als Gäste oder Künstler, noch als Personal, Techniker oder Lieferanten im Theaterstübchen geduldet und müssen mit einem generellen Hausverbot rechnen!
.
.

Handlungsanweisungen für unsere Gäste

Die uns abverlangten Hygiene- und Schutzmaßnahmen gelten für Gäste, Personal und Künstler gleichermaßen und sind Grundvoraussetzung für die erteilte Betriebserlaubnis des Theaterstübchens.
.
.

Wichtiges vor der Veranstaltung:

Die maximale Besucherzahl ist unter Corona-Auflagen auf 29 Gäste begrenzt und entspricht den gesetzlichen Vorgaben und räumlichen Gegebenheiten.

Der Kartenvorverkauf erfolgt paarweise mit Tischreservierung im Vorfeld. Damit wird sichergestellt, dass die maximale Besucherzahl zu keinem Zeitpunkt überschritten wird. Karten kann man online unter:
tickets@theaterstuebchen.de
bestellen. Karten gibt es ab 30 Minuten vor Konzertbeginn noch an der Abendkasse.

Gemäß § 4 Abs. 2 Ziffer 3 der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung vom 7. Mai 2020 sind die Betriebsinhaber von Gaststätten dazu verpflichtet, Name, Anschrift und Telefonnummer der Gäste zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu erfassen.

Insofern erhalten Sie mit der Reservierungsbestätigung per Mail das erforderliche Gästeformular, das Sie bitte ausdrucken und bereits ausgefüllt mitbringen.

Dem Infektionsrisiko angemessen wird für maximale Belüftung des Theaterstübchens gesorgt. Bitte kleiden Sie sich entsprechend den Außentemperaturen und nehmen Sie ihre Garderobe mit an den Tisch.

Alle Personen mit akuten Symptomen wie Fieber oder Husten oder Erkältungssymptomen haben keinen Zutritt und werden von den Veranstaltungen ausgeschlossen.
.
.

Wichtiges während der Veranstaltung:

Der Mindestabstand von 1,5 Metern sowie die Nase-Mund-Maskenpflicht gelten überall im Theaterstübchen und sind besonders beim Einlass- und Auslass zu beachten.

Nur Personen, denen gemäß der Rechtsverordnungen der Bundesländer der Kontakt untereinander gestattet ist (z.B. Familien), ist auch das gemeinsame Sitzen im erlaubt.

Nur am Tisch sitzend darf die Nase-Mund-Masken abgenommen werden.

Alle Gegenstände und Oberflächen, mit denen Gäste & Künstler in Kontakt kommen, werden vor dem Einlass und vor dem Auslass desinfiziert. Dazu gehören neben Tischen und Stühlen auch Speisekarten, Türklinken, Handläufe, Sanitäre Anlage etc. Bitte nutzen Sie alle verfügbaren Hygienestationen.

Besonders auf allgemeine Maßnahmen des Infektionsschutzes und die Hygiene-Etikette, wie Hand-Hygiene, Husten- und Schnupfen-Hygiene sind einzuhalten.

Auf enge Interaktionen zwischen Künstlern, Gästen wird verzichtet.

Alle Gäste haben den Anweisungen des Personals Folge zu leisten.

Die Konzerte dauern jeweils 90 Minuten. Es gibt keine Pausen.

Alle Beteiligten sind innerhalb und außerhalb des Theaterstübchens jederzeit dazu aufgefordert die maximale Vorsorge zu treffen, um sich und andere vor der Übertragung des Coronavirus zu schützen.

Wir hoffen Euch/Ihnen unter diesen neuen Bedingungen trotz aller neuen Regeln einen schönes Konzerterlebnis präsentieren zu dürfen.
“The Heart Begins To Beat” in Euren/Ihrem Stübchen,
Euer Markus und das Theaterstübchen Team

Alle Konzerte werden live auf dem You Tube Kanal des Theaterstübchens zu sehen sein, Spenden sind willkommen!
YouTube

Details

Beginn:
01.Mai: 8:00
Ende:
31.Juli: 23:30