Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

14. Kasseler JazzFrühling

10.März: 22:30 23:00

...

Mit ausgesuchten Konzerten von nationalen wie internationalen Künstlern geht der Kasseler JazzFrühling vom 10. bis 30. März 2023 in die 14. Runde. Getreu dem bewährten Motto »Jazz hat für jeden und jede was zu bieten«, präsentieren Markus Knierim und sein Team Künstler*innen wie Aki Takase, Matthis Pascaud & Hugh Coltman, Jorge Rossy zusammen mit Robert Landfermann und Jeff Ballard als Vibes Trio oder »Stammgästen« wie Joern and The Michaels, WellBad oder das Matti Klein Trio sowie Geheimtipps wie Purple is the Color im gemütlichen Theaterstübchen als Wohnzimmer des Festivals.

Dass das Theaterstübchen auch »fremd gehen« kann und gern mit eindrucksvollen Konzerten ins Schauspielhaus des Staatstheaters oder ins Atrium der Volksbank Kassel Göttingen Einzug hält, wissen die eingeweihten JazzFrühling-Fans sehr zu würdigen, können doch so mehr begeisterte Zuschauer Teil haben an den einzigartigen musikalischen Erlebnissen. Für 2023 hat Knierim als besonderes Highlight den hochgelobten Tastenvirtuosen Michael Wollny mit seinen nicht minder gepriesenen Sparringspartnern Tim Lefebvre am Bass und Eric Schaefer am Schlagzeug ins Schauspielhaus geladen während die Söhne Mannheims – ja richtig gelesen! – mit einem ganz besonderen Programm rund um das Klavier das Atrium zu einer Bühne der musikalischen Begebenheit mit Gänsehaut-Garantie werden lässt. Faszinierende Piano-Linien, kombiniert mit exzellentem mehrstimmigem Gesang – das ist die magische Melange, die ein Söhne Mannheims Piano-Konzert zu einem einzigartigen Event werden lässt, das man nicht verpassen möchte.

Der VVK hat begonnen!

Details

Datum:
10.März
Zeit:
22:30 23:00
Veranstaltungskategorien:
,